Ronaldinho und Flamengo: „Meine Anwälte werden das regeln“

Die Spatzen pfeifen es vom Dach und die Medien melden es. Es droht eine lange Auseinandersetzung zwischen Ronaldinho und seinem ehemaligen Arbeitgeber CR Flamengo. Nach der Kündigung fand er bei Atletico Mineiro zwar eine neue Heimat, doch das alte Haus steht noch und über dessen Abbau wird vor Gericht entschieden.

Damenbesuch im Trainingslager

Es ging alles ganz schnell. Nur vier Tage nach seiner gerichtlichen Aufhebung seines Vertrags bei „Fla“ konnte Ronaldinho sich bei Mineiro trösten. Doch nun ist ein Video aufgetaucht, welches zeigt, dass er sich während seiner Zeit bei Flamengo in einem Trainingslager in Parana mit einer Frau getroffen hat. Problematisch ist, dass der 32-Jährige am Wochenende im Fernsehen beteuerte, lediglich eine Frau kurz in Empfang genommen zu haben. Das Video, welches bei terra zu sehen ist, zeigt aber, dass es nicht nur eine  Begrüßung gab, sondern um eine ganz Nacht ging.

Laborberichte, Alkohol und Arbeitsgericht

Nach Informationen der Zeitung O DIA ist dies aber nicht alles. So soll er auch alkoholisiert zu Trainingseinheiten erschienen sein, was den damaligen Trainer Vanderlei Luxemburgo bereits aufregte. Auch der Vize-Präsident des Klubs, Rafael de Piro, will bald einen Laborbericht vorlegen, der diesen Vorwurf untermauert. Des Weiteren sagte er, verschiedene Spieler und Funktionäre, ehemalige, wie aktuelle, seien bereit, über die Verfehlungen des Weltmeisters zu berichten.

Vor dem Arbeitsgericht in Rio de Janeiro wird demnächst über Ronaldinhos Gehaltsforderung von umgerechnet rund 16 Millionen Euro verhandelt. Duch die publik gewordenen Vorkommnisse rechnet sich der Verein eine bessere Ausgangsposition aus.

„Meine Anwälte werden das regeln“

Auch wenn Ronaldinho bei der Verabschiedung sagte, es sei eine Ehre gewesen, für Flamengo zu spielen, hat er doch inzwischen damit abgeschlossen: „Das, was bei Flamengo geschehen ist, ist Teil der Vergangenheit. Meine Anwälte werden das regeln, und ich denke jetzt nur noch an Atletico. Jetzt beginnt eine neue Etappe.“

Erstveröffentlichung auf goal.com/de

Veröffentlicht in: Sport

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s