von Steindy (Diskussion) 10:01, 27 June 2011 (UTC) (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Chapeau Herr Löw, die Überraschung ist perfekt!

Wer hätte es gedacht? Der Bundestrainer hat uns so kurz vor der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™ noch einmal gehörig überrascht!

Marcel Schmelzer, Kevin Volland und Shkodran Mustafi dürfen nicht mit nach Südamerika. Lediglich Letztgenannter wurde als Streichkandidat angesehen, die anderen beiden schienen bombenfest im WM-Sattel zu sitzen. Den gesamten Beitrag gibt es HIER!

von Steindy (Diskussion) 10:00, 27 June 2011 (UTC) (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Die Gefahr des Versagens

Vor einigen Wochen hätten wir gar nicht diskutiert, ob Philipp Lahm oder Manuel Neuer das WM-Auftaktspiel gegen Portugal bestreiten. Da war es klar. Auch für mich. Damals war auch nahezu zu 100 Prozent klar, dass Bastian Schweinsteiger wieder fit sein wird.

Doch es kam alles anders. Den ganzen Beitrag samt Video gibt es HIER!

von Ludovic Péron (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

CR7? Kein Angst, Herr Löw!

Ein großer Spieler entscheidet große Spiele? Cristiano Ronaldo wurde oft dafür gerügt, über ihn wurde gespottet, dass er doch keine großen Spiele entscheiden könne. Am Samstag hat es der Weltfußballer mal wieder bewiesen.

Im Finale der Champions League blieb der Portugiese blass. Wie schon 2008, als er für Manchester United einen Elfmeter kläglich vergab. Wieder eine große Bühne, wieder hat es CR7 nicht gepackt. Den ganzen Beitrag samt Video gibt es HIER!

von Steindy (Diskussion) 11:31, 27 June 2011 (UTC) (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Trotz Titel: Khedira einfach nicht in WM-Form

Sami Khedira stand in der Startelf. Im Champions League-Finale, in einem großen Spiel durfte der Sechser von Beginn an ran. Doch was hat es gebracht? Trotz aller Euphorie: Nichts. Den ganzen Beitrag gibt es HIER!

Ende mit der Wohlfühloase!?

Lars Bender fährt nicht mit zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™. Für ihn ist das natürlich bitter, für Christoph Kramer umso besser.

Sein Name ist nun der entscheidende im defensiven Mittelfeld! Den geamten Beitrag samt Video gibt es HIER!

von Steindy (Diskussion) 10:01, 27 June 2011 (UTC) (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Herr Löw, trauen Sie sich!

Am Pokalfinalsamstag wurden die Sorgen von Bundestrainer Joachim Löw größer. Den bereits angeschlagenen Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und Miroslav Klose gesellten sich Philipp Lahm und Manuel Neuer hinzu.

Mit Beginn des Trainingslagers in Südtirol wird es nun ernst. Nicht nur in Bezug auf die Trainingsarbeit, nein, vielmehr auch beim Fällen unangenehmer Entscheidungen. Jogi Löw muss gnadenlos aussortieren. Den gesamten Beitrag findet Ihr hier!

Löw und Lahm auf den Spuren von Chef Herberger und Walter

Durchatmen bei Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft. Die Schmach von München, die 0:5-Klatsche gegen Real Madrid war am Samstagabend vergessen. Nichts war mehr zusehen, von einem desaströsen FCB.

Die Bayern-Seelen sind also wieder geheilt und alles ist Friede, Freude, Eierkuchen. Nicht so ganz, wenn man Joachim Löw hießt. Zwar haben sich seine bajuwarischen Auswahlspieler wieder aufgebaut, dennoch hat er mehr Probleme als vor dem Anpfiff. Den ganzen Beitrag samt Video gibt es HIER!

von Steindy (Diskussion) 10:00, 27 June 2011 (UTC) (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Joachim Löw und seine Next Generation

Was hat uns das Länderspiel am Dienstag gegen Polen gebracht? Auf den ersten Blick wirklich nicht viel. Es war zweitklassiger Fußball in einem Stadion, dass in dieser Saison bisher auch nicht viel besseren vom gastgebenden Team gewohnt war.

Doch auf den zweiten Blick hat es dann doch etwas in den Planungen des Joachim Löws geändert und für die WM genutzt.

Hansi Flick sprach vor Anpfiff brav vom ersten Test der WM-Vorbereitungen, sein Chef wollte noch nichts von einem Beginn der heißen Phase wissen. Aber egal, wie man es am Ende bezeichnet hat, der Test war ein Debütantenball. Ganze zwölf Neue! Neuer Rekord, der alte datierte aus dem Jahr 1908, als elf Debütanten aufliefen. Man muss wissen, das war das Jahr des ersten offiziellen Länderspiels des DFB.

Bei Twitter gab es Häme und Spott für dieses Länderspiel. Manch einer schrieb, was man denn alles Besseres in den 90 Minuten hätte machen können und davon, was er stattdessen wirklich gemacht hat. Aber so schlimm war es doch auch nicht. Den ganzen Beitrag gibt es HIER!